Icon HerzSPENDEN
BE A FRIEND

Dreitägiger Workshop zum Thema «Professionelle Arbeit im multikulturellen Rahmen»

Zoom Februar 2021

Wie schon in den vergangenen sechs Jahren, war auch in diesem Jahr ein Workshop mit der Schweizer Schulsozialarbeiterin Yvonne Christoph-Wyler im Nanni Center in Ramle angedacht. Leider war das vergangene Jahr sehr von Covid-19 und den damit verbunden Massnahmen geprägt und so war es nicht verwunderlich, dass der Workshop in diesem Jahr online stattfinden musste.

Ein dreitägiger online Trainingsworkshop mit israelischen Frauen jüdischer, muslimischer und christlicher Herkunft wurde mit viel Einsatz von der Programmdirektorin des Nanni Center, Sahar El`isawi, organisiert. Einen grossen Dank möchten wir an dieser Stelle für diese aufwendige Arbeit aussprechen.

Die Trainingsworkshops zielen darauf ab, die Kompetenzen in folgenden Bereichen zu entwickeln:

  • Haltung gegenüber dem Fremden verändern
  • Konfliktlösungsmodelle erlernen und anwenden
  • Grundsätze erarbeiten, die zur Integration von Fremden helfen
  • Hierarchiegefälle in der Gesellschaft und im Arbeitsumfeld verstehen und Ängste abbauen

 

Yvonne Christoph-Wyler berichtet von sehr intensiven Sitzungen mit den beiden teilnehmenden Gruppen. In der ersten Gruppe befanden sich 21 Teilnehmerinnen, die noch nicht an einem der vergangenen Workshops teilgenommen hatten, und in der zweiten Gruppe konnten sich die Fortgeschrittenen über das Erlernte der vergangenen Jahre austauschen und direkt bei neuen Techniken ansetzen.

Seit 2001 unterstützt Kiriat Yearim ausgewählte Dialog- und Integrationsprogramme für einen kulturellen Austausch zwischen der jüdischen und der israelisch-arabischen Bevölkerung. Gezielt unterstützen wir Projekte, die die israelisch-arabische und jüdische Bevölkerung zusammenbringen und die Offenheit, Toleranz und gegenseitigen Respekt fördern und dazu beitragen, bestehende Ressentiments abzubauen. Ziel unseres Einsatzes für den Dialog ist eine friedliche Koexistenz der verschiedenen Kulturen.

Einen ausführlichen Bericht zu den online Workshops hat uns Frau Yvonne Christoph-Wyler zur Verfügung gestellt. Sie können den Bericht hier downloaden ->